Holzzerkleinerer

Holzhacker Sie zerkleinern alle Arten und Formen von Holz, Holzwerkstoffen und anderen Rohstoffen, abhängig von den Empfehlungen des Herstellers.

Die resultierenden Holzspäne werden zum Brennstoff oder zur weiteren Herstellung von beispielsweise Pellets, Briketts usw. verwendet.

Aktenvernichter eignen sich hervorragend für Sägewerke, Zimmereien und andere Holzverarbeitungsbetriebe.

Es gibt verschiedene Arten von Aktenvernichtern:

  1. Flegel - Bei Schlegelbrechern wird das Material durch den Aufprall der Schlegel zerkleinert. Unter dem Aufprall des Materials werden Partikel zerkleinert, die durch das montierte Sieb gelangen.
  2. Trommel / Walze - Das Material wird mit einer Welle zerkleinert, in der die Schneidmesser befestigt sind. Die Welle hat einen runden Querschnitt und die Anzahl der Messer ist vom Maschinenmodell abhängig.
  3. Discs / Discs - Im Gegensatz zu den oben genannten Häckslern gibt es bei diesem Modell eine runde Scheibe, in der die Messer montiert sind.

Die oben genannten Mühlen sind auch in andere Gruppen unterteilt. Die Aufteilung erfolgt unter anderem aufgrund von:

Laufwerkstyp

  1. Diesel - Sie werden von einem Verbrennungsmotor angetrieben. Sie haben einen Kraftstofftank. Sie sind in der Regel fahrbar auf einem zweiachsigen Anhängerrahmen. Das Zerkleinerungsaggregat dreht sich zusammen mit dem Motor um 360 Grad. Diese Lösung eignet sich hervorragend für den Feldeinsatz, vor allem in Wäldern oder bei Straßenarbeiten.
  2. Elektrisch - von einem Elektromotor angetrieben. Die Motorleistung hängt in erster Linie von der Größe des Zerkleinerungsaggregats ab. Diese Häcksler sind normalerweise stationär.

Art der Materialzuführung

  1. Trichtern - Die Hackmaschinen haben einen Trichter. An seiner Unterseite befindet sich ein Schaft, der das Material bricht. Diese Modelle verwenden hauptsächlich kurze Elemente. Typischerweise ist dieser Maschinentyp mit Druckschubladen ausgestattet, dank denen das Material in den Schacht geschoben wird. Zusätzlich haben die Häcksler eine Autoreverse. Beim Einschalten wird die Welle oder die Schublade eingefahren, sodass der Motor nicht anhält.
  2. Mit Zubringer - Die Maschinen haben einen Anleger, auf den wir das Material legen. Diese Arten von Hackmaschinen werden für lange Elemente wie Äste, Bänder usw. verwendet. Wir unterscheiden Feeder:
  1. Gürtel - Sie haben ein Einzugsband mit einem Laufwerk
  2. Vibration - Material wird durch die Vibrationen der Zuführung transportiert wibrorynna.

Holzschredder zeichnen sich vor allem durch einen hohen Wirkungsgrad aus.