Kompresory i sprężarki

Kompressor spręża zasysane z atmosfery powietrze do ciśnienia roboczego. Kompresor posiada filtr ssawny, który oddziela kurz wraz z innymi cząstkami od powietrza zassanego.

Unter Berücksichtigung der Kompressionsmethode unterscheiden wir Kompressoren:

Ohrläppchen - Sie saugen Luft in die Kompressionskammer, schließen, komprimieren und pumpen Druckluft in den Tank. Verdrängerkompressoren sind unterteilt in:

  • Kompresory Tłokowe
  • Kompresory Śrubowe
  • Kompresory Membranowe – Sie komprimieren Luft durch eine dichte und dichte Membran. Sie erzeugen verunreinigungsfreie Druckluft. Sie eignen sich vor allem für die Stromversorgung medizinischer Geräte sowie für die Lebensmittelindustrie. Dieser Typ von Membrankompressor ist wartungsfrei und erreicht einen Betriebsdruck von bis zu 10 bar.
  • Kompresory Rotacyjne – Bei zweistufiger Verdichtung mit Kühlung erzeugen sie einen Betriebsdruck von bis zu ca. 2 bar. Diese Kompressoren arbeiten leise. Wird während der Verdichtung Öl in die Verdichtungskammern eingeleitet, kann bei einstufigen Drehschnecken- und Mehrkammergeräten ein Druck von bis zu 7 bar erreicht werden. Das Öl wird zum Schmieren, Kühlen und Abdichten des Laufrads verwendet.
  • Kompresory rotacyjne wielokomorowe – Zasysa powietrze poprzez filtr i zawór ssawny. W trakcie sprężania do komór wtryskuje się olej, który oddziela się od powietrza w zbiorniku powietrzno – olejowym przed przekazaniem powietrza do sieci. Po ochłodzeniu i przefiltrowaniu olej ponownie się wtryskuje.

 

fließen - sind auch als Turbinen bekannt. Sie saugen die atmosphärische Luft an und beschleunigen sie durch Räder mit Flügeln oder Propellern. Die kinetische Energie des Stroms im angeschlossenen Tank wird in die potentielle Energie der Druckluft umgewandelt. Diese Kompressoren zeichnen sich vor allem durch einen hohen Wirkungsgrad aus. Wir unterteilen Strömungsvorrichtungen in Axial- und Radialkompressoren.